Eröffnung Kleinstkinderspielplatz

Neben der Kinderkrippe gegenüber vom Volkshaus wurde vom Bürgermeister Ernst Wendl der Kleinstkinderspielplatz eröffnet. Dieser Kinderspielplatz für Kinder bis 6 Jahre besteht aus einer Kleinkinderanlage, einen Smile Kinetic Wippstuhl, einer Mini Rutsche, einer Sandkiste und einer Schaukel.
Durch den Kunstrasen ist die Benutzung des Spielplatzes für die Kinder fast bei jedem Wetter möglich.
Die Gesamtkosten für diesen Kleinstkinderspielplatz mit Einzäunung, Rodung, neue Geräte betragen 55.000 Euro. In der Katastralgemeinde Himberg wohnen 330 Kinder unter 6 Jahren, daher ergibt sich eine ausreichende Auslastung für den Kinderspielplatz. Bürgermeister Ernst Wendl ist stolz, dass für die Kinder ein weiterer Spielplatz zur Freizeitgestaltung zur Verfügung steht.